D-Jugend des FSV Bernau sind Brandenburger Meister!

Die D-Jugend des FSV Bernau krönte eine starke Saisonleistung am vergangenen Samstag mit dem Sieg beim Brandenburger Masterturnier in Stahnsdorf.
Schon in der laufenden Saison zeigte das Team der Trainer Silvio Gora und Frank Giese guten Fußball und belegte in 4 Spielrunden 3 Mal den ersten Platz und 1 Mal den zweiten Platz und qualifizierte
sich somit für die Endrunde der 8 stärksten Mannschaften im Land Brandenburg.
Beim Masters belegten die jungen Bernauer in ihrer Vorrundengruppe nach 2 Siegen und einer Niederlage den 2.
Platz und trafen im Halbfinale auf den Turnierfavoriten vom SV Babelsberg.
In einem sehr spannenden Spiel stand es am Ende 0:0 und das 9 Meterschießen musste die Entscheidung bringen. Alle 5 Bernauer Schützen verwandelten sicher, so zog das Team , auch Dank eines gehaltenen Neunmeter vom FSV Torhüter Pascal Heinrich der bei der Siegerehrung zum besten Torhüter des Turniers gewählt wurde, mit 5:3 ins Finale ein.
Im Finale trafen die Hussitenstädter, wie in der Gruppenphase, erneut auf die SG Rot Weiß Neuenhagen. Kurz vor dem Schluss entschieden die Bernauer Jungs durch ein sehenswert herausgespieltes Tor, welches Finn Holdgrewe auf Vorarbeit von Jannes Gora erzielte, das Endspiel des Finalturniers zu ihren Gunsten. Die Freude beim Team, bei den Trainern, den Eltern und den mitgereisten Fans war natürlich riesengroß.
Die Team hat sich für eine herausragende Saison mit diesen Erfolg belohnt und die insgesamt sehr guten Leistungen des FSV – Nachwuchses in der abgelaufenen Saison gekrönt.
Für die D- Jugend des FSV Bernau spielten:
Torwart: Pascal Heinrich
Spieler: Ricardo Krüger, Lennox Repmann, Richard Groth, Hannes Blum, Felix Stern, Finn Holdgrewe Jannes Gora, Ole Herbst, Paul Giese, Oliver Burkert, Jarne Lischewski
Torschützen: 2 x Finn Holdgrewe, 1 x Ricardo Krüger, 1 x Jannes Gora
Trainer: Silvio Gora, Frank Giese

Sponsoren

fanshop

Scroll to Top

Probetraining beantragen