U11 STARKER DRITTER BEIM EWE-CUP

Unsere U11 absolvierte am Wochenende einen "doppelten Einsatz". Zunächst konnte die Mannschaft ihr Ligaspiel auswärts beim 1. FC Frankfurt (Oder) siegreich gestalten, bevor am Sonntag die Endrunde des EWE-Cup in Ahrensfelde wartete.
 
In den Gruppenspielen setzten sich die Schützlinge von Marcel Fischer und Sebastian Schenk souverän durch. Es gab Siege gegen die SG Schwanebeck (1-0), die Märkischen Löwen (3-0), Angermünder FC (2-1) und den 1. FC Binz (4-1), ehe es gegen GW Ahrensfelde eine 1-3 Niederlage gab. Dennoch bedeuteten die 12 Punkte den Gruppensieg. Im Viertelfinale gelang ein 1-0 gegen den SV Zernsdorf. Im Halbfinale, dem mittlerweile siebten Turnierspiel mussten die blau-weißen dann den nachlassenden Kräften Tribut zollen, und unterlag Phönix Wildau. Im "kleinen Finale" zeigten die Jungs dann nochmal den richtig guten Fußball, für den man im Turnierverlauf von vielen anderen Teams und Trainern sehr viel Lob ernten konnte. Gegner war erneut die SG Schwanebeck, und der FSV gewann mit 2-0.
 
Sieger des EWE Cup wurde der Ludwigsfelder FC.
 
U11 EWE