Trainerteam für die kommende Brandenburgligasaison steht – Schönknecht bleibt FSV erhalten!

Trainerteam für die kommende Brandenburgligasaison steht – Schönknecht bleibt FSV erhalten!

Lange war es ruhig um unsere 1. Männermannschaft, was nicht nur an der allgemeinen Coronapause im Fußball lag. Im Hintergrund wurde fleißig gesprochen, geplant und am Team für die neue Saison gebastelt. Dies sollte in Ruhe geschehen.

Nachdem unsere Erste nun wieder voll ins Training eingestiegen ist und der Kader samt den verantwortlichen Funktionären finale Formen annimmt, möchten wir euch Stück für Stück entsprechend informieren.

Den Startschuss setzt unser Trainerteam: wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass

Matthias „Theo“ Schönknecht auch in der Saison 21-22 an der Seitenlinie stehen wird!
Theo ist seit der Saison 19-20 für den FSV im Trainerbereich tätig und geht somit in seiner
3. Saison auf Bernauer Punktejagd.
Für unsere Mannschaft ist er nicht nur der passende Trainer, sondern auch Mentor und Freund.

In der abgebrochenen Spielzeit stand sein Team nach 8 Spieltagen mit 12 Punkten auf Platz 9 der Tabelle.
Auf die kommende Saison blickt er gleichzeitig positiv und kämpferisch: Alle sind heiß und die Stimmung ist gut.
Wir wollen uns nach den zwei vergangenen Spielzeiten nicht schon wieder mit dem Abstiegskampf beschäftigen müssen und werden vor allem unsere Probleme im Übergangsspiel anpacken und verbessern. Die Mannschaft wird nach intensivem, aber sehr gutem Austausch mit der Vereinsführung gezielt und mit Vernunft sowohl zusammen- als auch umgestellt. Ein einstelliger Tabellenplatz sollte bei allen das Ziel sein und ich appelliere jetzt schon: jeder sollte ab Tag 1 die richtige Einstellung mitbringen!“

An seiner Seite wird es eine kleine Änderung geben, die dem einen oder anderen aber gar nicht so unbekannt vorkommen dürfte: Thorsten Wiese kehrt vom BFC Dynamo zurück! Er wird Theo als Co- und Torwarttrainer unterstützen. Die beiden arbeiteten bereits in der Vergangenheit zusammen und werden nun nach Thorstens Rückkehr das Team wieder durch alle Höhen und Tiefen lenken und leiten.

Unser Trainer freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit Thorsten. Auch Wiesehat ganz klare Vorstellungen:
„Eine der wichtigsten Aufgaben ist es, dass wir als Team zusammenwachsen. Wir Funktionäre müssen unbedingt unsere positive Einstellung auf die Mannschaft übertragen.
Die Zusammenarbeit mit Theo wird richtig klasse werden. Ich möchte ihn als sein Co so gut wie möglich unterstützen. Für meine Tätigkeit als Torwarttrainer habe ich ein ganz klares Ziel: unsere Keeper noch so zu entwickeln, zu trainieren und zu pushen, dass sie sich zu den geilsten Torhütern der Liga zählen können.
Unsere Mannschaft sehe ich mit dem zusammengestellten Kader und dem Funktionsteam unter den ersten fünf. Dafür müssen wir alle viel Einsatz zeigen, Zeit und Energie investieren, was wir aber auch definitiv können und werden.“

Komplettiert wird das Trainerteam durch Peter Fleischer, der als Athletiktrainer seine zweite Saison bei unseren Männern bestreiten wird und erste Übungseinheiten mit ihnen absolviert hat.
Dass unsere Mannschaft am Ende fit sein wird, daran besteht aktuell keinerlei Zweifel.

Wenn unser Präsident Mark-A. Krüger auf unseren Brandenburgligakadersowie das Trainer- und Funktionsteam schaut, blickt er in sehr optimistisch auf die kommende Spielzeit: Das kann etwas richtig Gutes werden. Alle im Verein freuen sich auf die anstehende Saison. Hoffentlich werden wir diese nun ohneUnterbrechungen durchspielen können.“, äußert er sich auf Nachfrage.

Auch der restliche Verein wünscht dem Trainerteam viel Erfolg und genauso viel Freude bei ihren Aufgaben
und ihrer Arbeit in der Saison 21-22!

Weitere Informationen rund um Vertragsverlängerungen, das Funktionsteam, Neuzugänge und die geplante Vorbereitung erhaltet ihr in den nächsten Tagen.