Auswärtssieg der 1&2 Männer

 

EF53188D 1734 41DD B91E E7FF5329DCD62. Spieltag Brandenburg-Liga 

SV Grün-Weiß Lübben -FSV Bernau 3:4 (3:1Halbzeit)

Nach der herben 0:3 Niederlage im ersten Spiel der Saison gegen FC Frankfurt, folgte nun heute der erste Dreier der Saison.

Trainer Matthias Schönknecht gab folgendes Statement zum Spiel ab:

„Wir haben wie gegen Frankfurt wieder sehr gute erste 30 Minuten gespielt. Diesmal aber, mit einer verdienten 1:0 Führung durch ein Freistoßtor von Richi.

Dann adäquat dasselbe wie in dem Spiel gegen Frankfurt . Plötzlich durch Übermut und taktisch schülerhaften Verhalten geben wir das Spiel aus der Hand.

In der Halbzeit habe ich dann, das erste Mal seit ich in Bernau bin , eine sehr ( SEHR ) lautstarke und emotionale Ansprache gehalten. Das wurde zu einer Mentalitätspeitsche !

Unser Auftrag war ganz Klar! .... mit absoluter Leidenschaft ohne persönliche Eitelkeiten um jeden Punkt kämpfen.

Wir haben heute nur ein Spiel gewonnen . Das ziemlich beeindruckend, aber wir sind nicht Deutscher Meister geworden und haben noch einen langen Weg vor uns.

Ab morgen liegt der Fokus komplett auf Zeuthen. Ich stolz auf das gesamte Team und auch auf Lennart Nehls , der leider zu Hause bleiben musste da wir nicht alle mitnehmen konnten .

Aber auch das gehört dazu und der Junge bekommt auch seine Chance.“

Am Samstag den 05.09.2020 haben wir dann um 15:00 SC Eintracht Miersdorf Zeuthen zu Gast.

Die Zweite Männer haben auch ihr zweites Spiel wieder 4:1 gewonnen. Diesmal beim SV Grün Weiß Bergfelde. Damit stehen Sie hinter Rot weiß Schönow auf Platz 2 der Kreisoberliga-Tabelle.

Die Zweite Mannschaft empfängt am 05.09.2020 um 13:00 die SG Mildenberg 23.

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz (01633928006)
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns