Kurzbericht unseres Präsidenten über die Mitgliederversammlung am 23.10.2019

Unsere Mitgliederversammlung, welche am Mittwochabend in unserem vollbesetzten Vereinsheim auf Rehberge stattfand, hatte zwei Themenschwerpunkte. Zum einen die Verabschiedung einer neuen Vereinssatzung als auch die Wahl eines neuen Vorstandes für die nächsten drei Jahre. In diesem Zusammenhang sei die besondere und weitreichende Veränderung im Vereinsvorstand benannt und die außergewöhnlich intensive Vorstandsarbeit der ausscheidenden Vorstandsmitglieder Jens Herklotz, Mario Jonas und Thomas Zemke erwähnt. Diese Drei, seit fast 20 Jahren sich in das Vereinsleben einbringenden Vorstandsmitglieder, schieden mit der Neuwahl am gestrigen Abend aus dem Vorstand des FSV aus. Selbstverständlich sind sie weiterhin Mitglied unseres Vereins und werden insbesondere in der weiteren Vorstandsarbeit immer wieder auch dem neuen Vorstand beratend zur Seite stehen. Unser langjähriger Geschäftsführer Jens Herklotz hat sich bereit erklärt, für die nächsten Monate die Funktion eines Geschäftsstellenleiters für unseren FSV zu übernehmen und somit einen nahtlosen Übergang hinsichtlich der Einarbeitung unseres neuen Geschäftsführers René Benser zu gewährleisten. Unser herzlicher Dank gilt den drei ausscheidenden Vorstandsmitgliedern im Besonderem. Nach erfolgreicher einstimmiger Beschlussfassung der neuen Vereinssatzung, in welcher noch mehr die Förderung der Kinder und Nachwuchsarbeit verdeutlicht wird, fand die Wahl des neuen Vereinsvorstandes statt. Gewählt wurden (auf dem Foto von links nach rechts):

Uwe Nowak – Förderung Seniorenbereich  
Jan Schneck – stellvertretender Geschäftsführer  
Ron Peters – Förderung Nachwuchsarbeit  
Alexander Wollanik – Marketing und Sponsoring.
Mark-André Krüger - Präsident
René Benser - Geschäftsführer


Im Zuge des Rechenschaftsberichtes des Vorstandes wurde durch den Präsidenten ein Rückblick über das Vereinsleben dargelegt, aber vor allen Dingen die zukünftigen Aufgaben und Ausrichtungen unseres Vereins erläutert. In diesem Zusammenhang wurde den über 60 anwesenden Vereinsmitgliedern ein Wechsel in der Trainerbetreuung der ersten Männermannschaft mitgeteilt und erläutert. Ab sofort wird unser bisheriger Co-Trainer Matthias Schönknecht der verantwortliche Trainer der ersten Herren. Unser bisheriger Trainer Tom Heidemeier konnte sein Aufgabengebiet aus beruflichen Gründen nicht mehr wahrnehmen. Wir danken Tom ausdrücklich für seine geleistete Arbeit und er ist nach wie vor ein gern gesehener Gast und Ratgeber auf unserem Vereinsgelände. Auf Basis dieser intensiven und erfolgreichen Mitgliederversammlung geht unser FSV, basierend auf unsere wiedererstarkte Nachwuchsarbeit (die A-B- und C-Junioren belegen derzeit jeweils den ersten Platz in der Landesklasse) in die Zukunft und natürlich optimistisch in das am Sonntag um 14 Uhr stattfindende Derby gegen Union Klosterfelde.

Mark-André Krüger
Präsident FSV
FuPa Brandenburg
rbb Sport
Sportbuzzer Brandenburg

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz (01633928006)
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns

Produziert von der COMPULAN GmbH