Englische Traditionsklubs beim U12 Bundesliga Turnier

Was war das für eine berauschende Kulisse am Samstag. 1 Megaturnier, 10 erfolgshungrige Teams und 140 Tore sahen die 500 Zuschauer in der Erich-Wünsch-Halle am Samstag. Nach dem Fußballfreitag folgte auf dem Niederbarnim-Masters beim 20. Hussitencup das U12 Bundesliga Turnier.

Anlässlich zum diesjährigen Jubiläumsturnier ließen sich die Organisatoren vom FSV Bernau etwas Besonderes einfallen. Das Jugendturnier wurde europäisch. Das Organisationsteam um den FSV Bernau Nachwuchsleiter Dirk Dittrich holte zum großen Schlag aus und ließen die Jugendmannschaften von Manchester United und Tottenham Hotspurs einfliegen. Große Mannschaften auf bemerkenswerter Fußballbühne in der Erich-Wünsch-Halle rundeten das Teilnehmerfeld auf. Neben den Traditionsklubs aus England nahmen Pogon Stettin, Eintracht Braunschweig, VfL Wolfsburg, F.C. Hansa Rostock, 1. FC Union Berlin, RB Leipzig, der Titelverteidiger Hertha BSC sowie der Gastgeber FSV Bernau an dem diesjährigen Turnier teil. Aber das bemerkenswerte Teilnehmerfeld war noch nicht alles, was der FSV Bernau in diesem Jahr aufbot. Erstmalig spielten die Teams auf blauen Kunstrasen in den Vereinsfarben des größten Fußballvereins der Hussitenstadt. Den Budenzauber eröffnete der Gastgeber mit der Begegnung gegen Manchester United. Wer jetzt denkt, dass der FSV hoffnungslos unterlegen sei, der irrte an diesem Tag. Der FSV hielt taktisch dagegen und ließ Manchester nur zu einem knappen 2-1 Sieg kommen. Große Überraschungen gab es bei diesem Turnier ebenfalls. In den Gruppenspielen zeigte RB Leipzig, dass sie es gegen Tottenham Hotspurs aufnehmen können und siegten deutlich mit 5-0. Auch der VfL Wolfsburg vollzog eine kleine Sensation. Sie spielten Manchester United mit 6-2 an die Wand. Bernau hielt lange in den Spielen mit, jedoch rechte es am Ende nur zum Spiel um Platz 9, dass sie knapp mit 3-4 gegen 1.FC Union Berlin verloren. Im Halbfinale setzte sich Hertha BSC knapp mit 2-1 gegen VfL Wolfsburg sowie Manchester United mit 3-2 gegen RB Leipzig durch. Die Finalbegegnung konnte an Spannung kaum überboten werden. Der Titelverteidiger Hertha BSC spielte gegen den englischen Traditionsclub Manchester United. Hertha setzte sich schnell mit 2-0 in Führung, ehe ManUnited in der 5. sowie 10. Minuten zum 2-2 ausglichen. Kurz vor Ende der Partie erzielte Hertha den Siegtreffer zum 3-2. Der alte und neue Titelträger heißt damit Hertha BSC.

Am Ende des Turniers war keine Mannschaft an diesem Samstag unzufrieden. Jeder einzelne Spieler war glücklich gegen solch hochkarätige Mannschaften wie Manchester United, Tottenham Hotspurs und Pogon Stettin beim U12 Bundesliga Turnier um den Sparkassen Barnim Cup spielen zu dürfen.

Abschlussplatzierungen

Platz  
1 Hertha BSC
2 Manchester United
3 RB Leipzig
4 VfL Wolfsburg
5 Pogon Stettin
6 F.C. Hansa Rostock
7 Tottenham Hotspurs
8 Eintracht Braunschweig
9 1.FC Union Berlin
10 FSV Bernau

 

Zum Turnier waren unser Forza Media Team mit der Fupa.tv Kamera vor Ort. Bis auf ein paar Tore (da viel die Kamera aufgrund technischer Störung aus) können sich alle Fans noch einmal gern die Szenen anschauen. Dazu klickt einfach auf das nachwolgende Bild.

fupa.tv

Einige Impressionen zum Spiel haben wir für Euch hier vorgehalten. Weitere Fotos werden wir in den nächsten Tagen veröffentlichen. Schaut dazu einfach auf unserer Facebook-Seite vorbei. Oder ich "folgt / gefällt mir" uns gleich und erhaltet immer die aktuellsten News und Veröffentlichungen vom FSV Bernau. 

 

001 230117
002 230117
003 230117
004 230117
005 230117
006 230117
007 230117
008 230117
009 230117
010 230117
011 230117
012 230117
013 230117
014 230117
015 230117
016 230117
017 230117
018 230117
019 230117
020 230117
021 230117
022 230117
023 230117
024 230117
025 230117
026 230117
027 230117
028 230117
029 230117
030 230117
031 230117
032 230117
033 230117
034 230117
035 230117
036 230117
037 230117
038 230117
039 230117
040 230117
041 230117
042 230117
043 230117
044 230117
045 230117
046 230117
047 230117
048 230117
049 230117
050 230117
051 230117
052 230117
053 230117
054 230117
055 230117
056 230117
057 230117
058 230117
059 230117
060 230117
061 230117
062 230117
063 230117
064 230117
065 230117
066 230117
067 230117
068 230117
069 230117
070 230117
071 230117
072 230117
073 230117
074 230117
075 230117
076 230117
077 230117
078 230117
079 230117
080 230117
081 230117
082 230117
083 230117
084 230117
085 230117
086 230117
087 230117
088 230117
089 230117
090 230117
091 230117
092 230117
093 230117
094 230117
095 230117
096 230117
097 230117
098 230117

 

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns