Philosophie

Mit qualifizierten und lizenzierten Trainern zum Erfolg.
Unsere Philosophie in der Nachwuchsabteilung unseres Fußballclubs.

Allumfassende, ganzheitliche Ausbildung mit lizenzierten Trainern lautet der Grundsatz unserer Nachwuchsabteilung, die neben der sportlichen auch großen Wert auf die außerschulische Förderung legt. Ein weiterer wichtiger Baustein unserer Philosophie ist die Entwicklung der sozialen Kompetenz im Rahmen einer generellen positiven Persönlichkeitsentwicklung unserer Nachwuchsspieler.

Wir empfinden unseren jungen Spielern gegenüber eine ehrliche Verpflichtung. Daher wollen wir sie zu lebenslangem Lernen animieren und sie durch eine qualifizierte, ganzheitliche Ausbildung auf das Leben vorbereiten. Diese duale Ausbildung zielt darauf ab, die Spieler zu sportlichen Höchstleistungen zu führen und sie gleichzeitig dazu zu erziehen, frühzeitig Fähigkeiten wie Selbstmanagement und soziale Kompetenz zu beherrschen. Wer unsere Ausbildung durchlaufen hat, soll sich mit Teamfähigkeit und der nötigen Portion Selbstbewußtsein zurechtfinden, sowohl innerhalb der Mannschaft als auch im normalen Leben.

Die sportliche Entwicklung der Spieler vom Grundlagenbereich bis in den Leistungsbereich ist in allen Maßnahmen von einer Ausbildungsorientierung, und nicht etwa von einer reinen Ergebnisorientierung gekennzeichnet. Unsere Trainer wollen und sollen hier auch erzieherisch wirken!

Auch für regionale herausragende Talente über die Grenzen der Region Barnim hinaus wollen wir ein Verein sein, der für die Spieler und deren Eltern mit hoher Sozial- und Fachkompetenz in allen Säulen seiner Ausbildungsphilosophie einen äußerst verlässlichen Partner darstellt.

Der FSV Bernau, einer der größten und erfolgreichsten Vereine der Region Barnim, sieht die Jugendarbeit als seine Investition in die Zukunft. Oberste Priorität hat die individuelle Förderung jedes einzelnen Spielers, unabhängig von ethnischer Herkunft, Glaubenszugehörigkeit und sozialer Lage.

Um dies zu realisieren, bemüht sich der Verein um einen einheitlichen Ausbildungsstandard sowie ein weit gefächertes Sportangebot. Das beinhaltet nicht nur die Arbeit der Nachwuchsteams, sondern auch das Training in weiteren Projekten:

Kitaprojekt

Fußballschul – AG

Fußballferienschule

Durch diese gezielte Nachwuchsarbeit ist es uns gelungen, in jedem Jahr ein bis zwei Kinder für die Sportschule auszubilden. Da wir bestrebt sind, diesen Standard beizubehalten, ist es uns wichtig unsere Trainer weiter zu qualifizieren und lizenzieren.

Mit den ersten Mannschaften unserer Nachwuchsteams sind wir bestrebt in der höchsten Spielklasse des Landes vertreten.

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns