5. Platz beim U11 - Turnier bei Meteor 06

Einen hervorragenden 5. Platz konnte sich die U11 beim Turnier in Berlin-Wedding erspielen. Das Turnier war hochklassig besetzt, u.a. mit einigen der absoluten 2006er Top-Teams aus Berlin wie zb die 1.E des BFC Dynamo, TSV Mariendorf, TSV Rudow und Viktoria 89. Dazu gesellten sich z.B. der VfB Lübeck, Hansa Rostock, oder der Hamburger SV. Preussen Eberswalde war ebenso am Start, wie der Staffelsieger der Landesliga Nord SV Glienicke. Der Zeitpunkt des Turniers im Juli brachte es mit sich, das in Absprache mit der Turnierleitung der ein oder andere "2005er" im Hinblick auf die neue Saison eingesetzt werden durfte. So auch beim FSV, wo Paul und Janco dabei waren. In der 4er Vorrundengruppe ging es gleich zu Beginn gegen einen der Top-Favoriten, nämlich Viktoria 89. Hier unterlag man trotz guter Leistung verdient mit 0-2. Die beiden weiteren Gruppenspiele jedoch konnten die Blau-Weißen gegen Rotation Prenzlauer Berg mit 2-0 bzw. SC Charlottenburg 3-1 gewonnen werden, so dass man einen beachtlichen 2.Platz belegte. Der Modus sah vor, dass die 4 Gruppensieger in der Championsrunde den Sieger ausspielten, die jeweiligen Gruppenzweiten in der Goldrunde die Plätze 5 bis 8 usw. In dieser Goldrunde traf man zunächst auf Viktoria Mitte, die 3-1 besiegt wurden. Anschließend waren unsere lieben alten Bekannten vom 1.FC Schöneberg unsere Gegner. Hier erzwangen die Kids durch ein Tor in der Schlusssekunde ein hochverdientes 1-1. Im abschließenden Turnierspiel wartete der BFC Dynamo. In einem tollen Fußballspiel gingen die Bernauer verdient mit 1-0 als Sieger vom Platz. Das Turnier in der Championsrunde gewann letztlich die einzige Mannschaft, die den FSV bezwingen konnte, nämlich Viktoria 89, vor dem TSV Rudow, Hansa Rostock und dem TSV Mariendorf. Bemerkenswert am Rande ist die menschliche und sportliche Grösse des Kapitäns von Preussen Eberswalde, Scott Konrad, der sich beim FSV-Team für ein etwas unglückliches Verhalten seiner Mannschaft entschuldigte, obwohl er selbst da überhaupt nicht involviert war. RESPEKT SCOTTI! Für den FSV am Start: Jannes (der mega kurzfristig für den leider kranken Eike eingesprungen ist, und eine verdammt gute Leistung gezeigt hat), Basti, Janco, Mattis, Dominik, Luca, Maris, Timmi, Paul und Louis
 
 
 
19840433 1430767997004842 653549025 O
19858959 1430767910338184 1850363948 O
19859157 1430767947004847 1717181572 O
19885950 1430768023671506 1289908880 O

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz (01633928006)
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns

Produziert von der COMPULAN GmbH