U17 klettert nach Sieg über Prenzlau auf Platz 4

Am letzten Wochenende spielte nicht nur der SC Blau-Weiß Energie Prenzlau mit seiner Männermannschaft auf Rehberge vor, sondern auch die U17 Mannschaft musste am 17. Spieltag der Landesklasse Nord zum Favoriten nach Bernau.

Vorsichtiges Abtasten war zu Beginn der Spielbegegnung nicht zu sehen. Gleich in den ersten Minuten gab es hüben wie drüben Chancen zu sehen. Nach 20 Minuten machte der Favorit ernst. Ein Doppelschlag durch Lucas Schönborn und Lukas Fenk brachte den FSV in Führung. Mit der Führung erspielte sich der FSV Bernau weitere Anteile und baute weiter Druck auf. Stephan Jay Casera erhöhte in der 32. Minute mit einem flachen Schuss aus halbrechter Position auf 3-0. Mit der sicheren Führung ging es in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff notierte der Schiedsrichter Sebastian Bluhm den nächsten Bernauer Treffer. Alex Kilias erhöhte in der 42. Minute auf 4-0. Nach der deutlichen Führung kontrollierten die Hussitenstädter das Spiel. Prenzlau kam durch Partyk Jankowski in der 46. Minute noch zum Ehrentreffer. Mit dem Sieg verbesserten sich die Bernauer auf dem vierten Tabellenplatz. Prenzlau bleibt im Tabellenkeller stecken.

 Highlights und Tore auf fupa.tv (Einfach Bild anklicken)fupatv

 

001 120517
002 120517
003 120517
004 120517
005 120517
006 120517
007 120517
008 120517
009 120517
010 120517
011 120517
012 120517
013 120517
014 120517

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz (01633928006)
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns