Pflichtaufgabe erfüllt!

U11 Landesliga SG Schwanebeck 98 - FSV Bernau 1-7 (0-2). Die U11 konnte ihr Auswärtsspiel bei der SG Schwanebeck souverän gewinnen, ohne jedoch dabei zu glänzen. Bei herrlichem Sonnenschein und beinahe frühsommerlichen Temperaturen taten sich die FSV-Youngster zunächst schwer. Das lag größtenteils am katastrophalen Platz, der holprig ohne Ende war, aber eben auch an teilweise mangelnder Laufbereitschaft. In der zweiten Halbzeit ließen dann beim kampfstarken Gegner die Kräfte ein wenig nach, und die Jungs in blau-weiß nutzen darüberhinaus ihre spielerischen Vorteile und konnten das Spiel letztlich auch in der Höhe verdient mit 7-1 gewinnen. Erwähnenswert ist auf jeden Fall der gelungene Einstand von Mattis, der in der Winterpause aus Werneuchen zum FSV wechselte, und sich leider im Training verletzt hatte. Er hat gezeigt, das er eine echte Verstärkung für die Mannschaft ist. Für den FSV auf dem Acker aktiv: Willi Eike, Dominik, Luca, Mattis Maris, Constantin, Joel, Erik und Louis.

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns