Kodex

Normen und Werte der Nachwuchsabteilung

Ein wichtiger Baustein in der Gesamtentwicklung jedes einzelnen Spielers ist die Ausbildung der Persönlichkeit. Einzelne Bausteine wie

  • Verantwortungsbewusstsein
  • Siegermentalität
  • Ordnung und Disziplin
  • sportgerechte Lebensführung
  • Umgang mit Sieg und Niederlage
  • Förderung der Kreativität und des Selbstbewusstseins
  • Weltoffenheit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • respektvoller und höflicher Umgang
  • Teamfähigkeit

werden von den Vertretern, Mitarbeitern und Trainern unserer Nachwuchsabteilung gelebt und den Spielern vermittelt.

Die Trainer der Nachwuchsabteilung nehmen bei der Umsetzung der Richtlinien eine absolute Vorbildfunktion ein und verstehen sich als Bindeglied zu Eltern, Erziehern und Lehrern.

Die Unterstützung und Zusammenarbeit mit den Eltern bei der Ausbildung der Spieler ist unverzichtbar. Als Repräsentant unseres Vereins haben die Eltern ebenfalls eine wichtige Vorbildfunktion und sich ebenfalls an bestimmte Richtlinien zu halten.

In den drei Kategorien stellen wir euch die einzelne Inhalte der Verhaltensregeln vor.

Verhaltenskodex Eltern

Liebe Eltern, liebe Zuschauer!

„Wir freuen uns sehr, dass ihr unsere Spiele mit großem Interesse verfolgt und extra angereist seid, um uns anzufeuern.“

 

Heute ist UNSER Spiel!

„Wir laufen heute auf, um mit Leidenschaft, aber vor allem, um mit Spaß Fußball zu spielen. Natürlich gewinnt jeder von uns gerne, doch für uns steht das Spielen im Vordergrund.

 

WIR wollen einfach spielen!

„Lenkt uns nicht durch ständiges Reinrufen ab, seid fair gegenüber der anderen Mannschaft und deren Zuschauern. Regt euch nicht nach jedem Fehler übermäßig auf, denn das trägt keineswegs dazu bei, dass wir uns verbessern.“

 

Danke im Namen aller Nachwuchsspieler des FSV Bernau!

Verhaltenskodex Spieler

Verhaltenskodex für Jugendspieler des FSV Bernau

Das Nachwuchskonzept des FSV Bernau verfolgt das Ziel, junge und talentierte Fußballerspieler optimal auszubilden und ihnen dabei größtmöglichen Spaß am Fußball zu vermitteln. Dabei ist dem Verein vor allem die Persönlichkeitsentwicklung jeden einzelnen Spielers enorm wichtig, da sie durch ihr Benehmen auf dem Spielfeld und ihrer Freizeit auch den Verein repräsentieren. So gelten für Nachwuchsspieler des FSV Bernau folgende Regeln:

1. Begegne deinem Gegenspieler mit Respekt!

2. Akzeptiere die Entscheidungen des Schiedsrichters und halte dich selbstständig an die Regeln des Fußballspiels!

3. Achte auf die Gesundheit deines Gegenspielers!

4. Erkenne die sportliche Leistung der gegnerischen Mannschaft an!

5. Befolge die Anweisungen deiner Trainer, Betreuer und Mitarbeitern des FSV Bernau und verhalte dich loyal gegenüber deinem Verein!

6. Ernähre dich gesund und achte auf deinen Körper!

7. Respektiere deine Mitspieler und habe so deinen Anteil an einem positiven Klima innerhalb der Mannschaft!

8. Begegne allen Trainer, Eltern und Spielern des FSV Bernau respektvoll und höflich!

9. Behandle die vom Verein gestellte Sportkleidung und das Trainingsmaterial sorgfältig!

10. Sei pflichtbewusst und sei stets pünktlich!

11. Sei weltoffen und tolerant gegenüber allen Kulturen!

Verhaltenskodex Mitarbeiter, Betreuer, Trainer

Verhaltenskodex für Mitarbeiter, Trainer und Betreuer des FSV Bernau

Der FSV Bernau trägt die Verantwortung für das Verhalten seiner Trainer, Betreuer und Mitarbeiter auf und neben dem Spielfeld. Zusätzlich zu den Grundregeln, die auch für die Spieler gelten, müssen sich die Trainer und Betreuer ihrer Vorbildfunktion bewusst sein. Sie kontrollieren die Einhaltung der Verhaltensregeln durch die Spieler, treten durch sportlich faires und ausgeglichenes Verhalten und gehen als gutes Beispiel voran. Es gelten für alle Mitarbeiter, Trainer und Betreuer folgende Regeln:

1.Es werden keine Strafen für die gegnerische Mannschaft gefordert!

2.Spieler werden zu keinen krass unsportlichen Aktionen animiert!

3.Entscheidungen des Schiedsrichters werden akzeptiert und nicht lautstark und emotional kommentiert!

4. Mitarbeiter, Trainer und Betreuer verhalten sich Vorbildlich in den zu vermittelnden Werten wie, Respekt, Höflichkeit, Sauberkeit, Fair-Play und den Umgang mit Sieg und Niederlage!

5. Der Mensch steht im Mittelpunkt! Aus diesem Grund berücksichtigen wir soziale Aspekte (Schule, Familie, Beruf) und psychologische Aspekte (eigene Erwartungshaltung, Stress-und Drucksituationen)!

6. Während der Trainingsgestaltung und Betreuung achten wir auf einen altersgerechten Umgang mit den Spielern in ihren unterschiedlichen biologischen Entwicklungsphasen!

7. Wir stärken das Selbstbewusstsein unserer Spieler und fordern den Spaß am Fußballspiel!

8. Der individuelle Fortschritt eines Spielers steht im Vordergrund der Ausbildung und trägt zum Erfolg der Mannschaft bei!

9. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Spielern und den Eltern ist erstrebenswert!

10. Die Persönlichkeitsentwicklung der Spieler wird durch die Übertragung von Verantwortung gefördert.


Wir bieten ebenfalls unsere Verhaltensnormen und Werte zum Download an:

filetype pdfVerhaltenskodex Eltern

filetype pdfVerhaltenskodex Spieler

filetype pdfVerhaltenskodex Mitarbeiter, Betreuer, Trainer

 

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz (01633928006)
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns